• Menschen machen Frieden
 

Nachrichten

Friedensarbeit an der Graswurzel - Erfahrungen aus Burundi Thomas Mecha arbeitete drei Jahre lang als Friedensfachkraft im ländlichen Burundi für die kirchliche Friedensorganisation CDJP-Bururi. Gemeinsam mit seinen burundischen Kollegen vor Ort etablierte er neue Methoden der Friedensarbeit, um soziale Konflikte nachhaltig zu lösen.

Nachrichten


Grenzen öffnen für Menschen! Grenzen schließen für Waffen!

Aktion Aufschrei erinnnerte die Volksvertreter an ihre Verantwortung für die Folgen der Rüstungsexporte

Am 26. Februar forderte die Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! vor dem Bundestag einen Stopp der Waffenexporte. Der Paderborner pax christi Vorstand war bei der Demo in Berlin dabei und berichtet davon.

17.03.2014
Tag der Schulen in den Kasernen

Neue Westfälische berichtet über pax christi Stellungnahme

Auf den Tag der Schulen am 13. März in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf reagiert pax christi Paderborn mit einer Stellungnahme. 17.03.2014

Stellungnahme zu Schadstoffbelastungen der Senne gefordert

Aktionskreis Freie Senne überreicht offenen Brief an britischen Verbindungsoffizier

13.12.2013

Friedensfest in Bad Salzuflen

Am 1. September 2013, dem Antikriegstag, fand in Salzuflen ein Friedensfest statt.20.09.2013

Aktionskreis Freie Senne fordert Schadstoffkataster

Militärische Nutzung der Senne und Naturschutz – wie passt das zusammen? Gar nicht, ist sich Dr. Dietmar Barkowski vom Bielefelder Institut für Umweltanalyse sicher. Er referierte beim Aktionskreis Freie Senne, einem Zusammenschluss von Naturschützern, Senne-Anrainern und Kriegsgegnern.16.09.2013
Arbeitskreis Freie Senne

Diskussion mit Politikern über die Zukunft der Senne

Am 29. Mai referierte Prof. Arno Klönne in Bad Lippspringe über die Entwicklung der deutschen Militärpolitik. In der anschließenden Diskussion wurden die Folgen für den Truppenübungsplatz Senne thematisiert.31.05.2013

Frieden in Bewegung

Rückblick auf die Bistumsversammlung 2013 in Dortmund

Am 27. April fanden sich 25 FriedensaktivistInnen in der Kommende Dortmund Brackel zur Bistumsversammlung 2013 ein. 13.05.2013
Bundeswehr und Drohnen

Offener Brief an den Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière

Die Dortmunder Friedensgruppe Christinnen und Christen für den Frieden wendet sich in einem Brief an den Bundesverteidigungsminister gegen die Ausrüstung der Bundeswehr mit Drohnen.06.05.2013

Demonstration am 26.02. gegen Waffenexporte in Meschede

25 FriedensaktivistInnen aus dem Hochsauerland demonstrierten vor dem Kreisparteihaus der CDU in Meschede gegen den Rüstungsexport von Waffen in alle Welt.27.02.2013

 1 2 3 4 5