• Menschen machen Frieden
 

Nachrichten

Antikriegstag am 1. SeptemberEr ist nicht tot – der Krieg Sich an Friedensaktivisten erinnern, den Opfern Namen geben und sich den aktuellen Fragestellungen zum Thema Gerechtigkeit und Frieden stellen: Der Antikriegstag am 1. September am Sühnekreuz in der Gemeinde Mariä-Himmelfahrt Meschede zum Beginn des zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren.

Besinnungstag 2015

In der Laurentiusscheune in Borchen trafen wir uns am Samstag, den 22.11.2015, zu einer eindrucksvollen Begegnung mit Flüchtlingen des Ortes. In der Scheune - einem gut ausgebauten und eingerichteten Pfarrzentrum von Borchen - begrüßten die Sprecher Maria Gierse und Dr. Peter Witte an diesem Samstag etwa 25 Friedensfreunde aus Paderborn, Dortmund, Detmold, Brilon, Meschede, Sundern und Warburg, sowie Flüchtlinge aus Pakistan, Palästina und Äthopien.