Diözesanverband
Paderborn

Di 07.05.2019, 19:30 Uhr

Aktionskreis Freie Senne: Landesentwicklungsplan und militärische Nutzung

Was geschieht in Zukunft mit den Truppenübungsplatz Senne?

Nachdem die Britische Armee zunächst den Rückzug angekündigt hatte, geht der Weg nun in eine ganz andere Richtung. Das Gelände wird verstärkt von Truppen der Nato-Mitgliedstaaten zum Üben genutzt werden.
Auch der Landesentwicklungsplan hat sich geändert: Die Landesregierung NRW verhindert die Entwicklung des Gebietes hin zu einem Nationalpark. Auch die Randgebiete des TÜP werden für wirtschaftliche Zwecke mehr und mehr frei gegeben und stehen so einem Erhalt der Natur im Wege.

Der Aktionskreis Freie Senne lädt deshalb zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein:

Folgen aus der Änderung des Landesentwicklungsplanes und Fragen der zukünftigen militärischen Nutzung des Truppenübungsplatzes Senne!

Vortrag und Diskussion:
  • Folgen aus der Änderung des Landesentwicklungsplanes NRW, Fritz Buhr - Umweltverbände Kreis und Stadt Paderborn / Pro Grün
  • Die militärische Nutzung des TÜP-Senne ändert sich: Zum Nachteil für Anrainer und Freunde der Nationalparkidee! Berthold Baxmann - Linkes Forum Paderborn


Informationen

Ort:Evangelisches Kirchenzentrum, 33175 Bad Lippspringe, Detmolder Straße 173


Gedruckt am Mo, 17.06.2019 | 11:34:04 Uhr, aus http://www.paderborn.paxchristi.de
Seite drucken  |  Fenster schließen